Sie befinden sich hier

Inhalt

Die Vereine

Man sagt, das Dorfleben spiegelt sich in den Aktivitäten der Vereine und deren Veranstaltungen wieder. Deshalb möchten wir Ihnen auf den folgenden Seiten die Kindenheimer Vereine etwas näher vorstellen.

Fangen wir dabei mit dem ältesten Verein, dem Sängerbund Kindenheim, an, der bereits 1848 gegründet wurde. Danach kommt der Kirchenchor Kindenheim, der bereits 1877 seine erste Gründung in Kindenheim hatte und dann der Turnverein, dessen Gründungsjahr 1920 war. 

Alle folgenden Vereine sind erst nach dem 2. Weltkrieg entstanden. 1947 wurde der Bauern- und Winzerverband Kindenheim als Berufsverband und der VdK-Ortsverband Kindenheim als Zweckverein gegründet. Es folgten die Landfrauen Kindenheim 1955, der Schützenverein Kindenheim 1968. Die Vereine Natur- und Vogelschutz 1977 und der Ev. Krankenpflegeverein 1978 wurden zusammen mit Bockenheim gegründet. Die jüngsten Vereine sind der Gemeinnützige Förderverein Kindergarten Kindenheim 1983 und die letzte Vereinsgründung war dann die Kindenheimer Winzerfreunde (Kiwi´s) im Jahr 1994. 

Im Jahr 1997 lässt sich ein weiterer Verein in Kindenheim nieder, der Hundesportverein Leinigerland e.V., der sich von nun an HSV Leiningerland Kindenheim e.V. nennt.

Der Pro Kindenheim e.V. komplettiert nun seit 2009 die Angebote der Gemeinde Kindenheim.

Ein bunter Strauß Kindenheimer Vereine, deren Vereinsleben und deren Veranstaltungen das Gesicht Kindenheims prägen.

Kontextspalte

Die nächsten Termine

30.03 - 30.04

Schützenclub: Mitgliederversammlung
31.03

HSVL Kindenheim. ASCA Ausstellung mit Prüfungen
15.04 - 17.04

Kerweborsch. Seniorennachmittag
22.04

Bildergalerie

Das Leiningerland